Praxisforum für Gesamt- und Konzernbetriebsräte

Die Zusammenarbeit im GBR und KBR erfolgreich gestalten

01.06. - 05.06.2020

Kritische Akademie
in Inzell
Informationen zur Veranstaltungsstätte

Die Zusammenarbeit auf Unternehmens- und Konzernebene wird immer wichtiger. Arbeitgeber wollen Verhandlungen zentralisieren und auf die Ebene des Gesamt- und Konzernbetriebsrats verlagern. Die Verantwortung und die Herausforderungen der Betriebsräte in diesen Gremien wachsen. Allerdings ist die Arbeitsorganisation, Kommunikation und Zusammenarbeit aufgrund der örtlichen Strukturen viel schwieriger als beim Standortbetriebsrat. Im Seminar werden die rechtlichen Grundlagen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Gesamt- und Konzernbetriebsrat aufgezeigt und die Besonderheiten analysiert. Zahlreiche Tipps und Erfahrungsberichte von der Planung über Verhandlungen bis zu Durchsetzungsmöglichkeiten fließen in das Seminar ein. Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit des GBR und KBR werden im Seminar aufgezeigt.

  • Kompetenzen und rechtlicher Gestaltungsrahmen auf GBR- und KBR-Ebene in der Praxis

  • Arbeitsorganisation, Prozesssteuerung und strategische Vorgehensweise im GBR und KBR

    • Standortübergreifende Produktions- und Arbeitsbedingungen

    • Von der Analyse zum strategischen Handeln im GBR/KBR

    • Beteiligungsorientierte Betriebsratsarbeit

    • Regionale Besonderheiten und kulturelle Unterschiede in der Betriebsratsarbeit beachten

  • Verhandlungen vorbereiten und führen

  • Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit von GBR und KBR

  • Die virtuelle Zusammenarbeit über mehrere Standorte gestalten: technische Möglichkeiten und deren Umsetzung

  • Betriebliche Beispiele aus der Praxis

    • Erfahrungsaustausch mit anderen GBR- und KBR-Mitgliedern

    • Transfer in die eigene betriebliche Praxis

Eigene Erfahrungen in der GBR-/KBR-Arbeit sind notwendig.

Sie wissen, wie Sie Arbeitsprozesse auf GBR- und KBR-Ebene effektiver gestalten und organisieren können. Sie reflektieren Ihre eigene GBR-Praxis. Sie nehmen hilfreiche Tipps und Anregungen in Ihre betriebliche Praxis mit.

Rudolf Reitter

Der Betriebsräte-Berater

Details

1125,00 Euro

854,00 Euro inkl. MwSt.

§ 37 Abs. 6 BetrVG

Ja

GuK_02_20-01

Änderungen bei Referent/-innen oder beim Hotel bis 2 Wochen vor Seminarbeginn möglich. Es gelten die AGB. Die Preise für Unterkunft/Verpflegung gelten vorbehaltlich eines Wechsels des Hotels oder der Änderung durch das Hotel.

* Bei Seminaren in Inzell, zuzüglich 1 € pro Nacht Kurbeitrag für die Gemeinde Inzell