Strategiebildung für die 2. Halbzeit der Amtsperiode

20.09. - 25.09.2020

Parkhotel Heidehof GmbH
in Gaimersheim
Informationen zur Veranstaltungsstätte

Die letzten Betriebsratswahlen liegen zwei Jahre zurück. Die nächsten Wahlen finden in zwei Jahren statt. Zeit Bilanz zu ziehen und die Erfolge der letzten beiden Jahre wertschätzen. Zeit die Herausforderungen für die nächsten beiden Jahre zu benennen. Zeit die Themen anzupacken und konkrete Schritte zu planen. Die Betriebsratsarbeit unterliegt mehreren Zyklen. So finden alle vier Jahre Wahlen statt. Wie kann nun die Betriebsratswahl langfristig über die Wahlen hinaus organisiert werden? In diesem Seminar tauschen sich die Teilnehmer/-innen mit anderen Macherinnen und Machern aus. Und sie nehmen jede Menge Tipps und Anregungen für ihre Betriebsratspraxis mit.

  • Unsere größten Erfolge der letzten beiden Jahre?

  • Unsere Herausforderungen für die nächsten zwei Jahre?

  • Erfolgreiche Teamarbeit im Betriebsrat. – Wie geht das?

  • Betriebsratsarbeit langfristig gestalten – Zyklen der Betriebsratsarbeit.

  • Konkrete Aufgaben für Ihre Betriebsratspraxis entwickeln.

  • Transfer in die Praxis und nächste Schritte ableiten.

  • Erfahrungsaustausch mit Macherinnen und Machern aus anderen Betrieben.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Sie wertschätzen Ihre Erfolge. Sie erkennen Ihre Chancen und Handlungsspielräume und wandeln diese in Erfolge um. Sie haben klare Arbeitsaufgaben erkannt und die Umsetzung bereits im Seminar angepackt. Sie kennen die Zyklen in der Betriebsratsarbeit und gestalten Ihre Betriebsratsarbeit noch erfolgreicher. Sie nehmen jede Menge Tipps und Anregungen in Ihre Betriebsratspraxis mit.

Rudolf Reitter

Der Betriebsräte-Berater

Details

Gerald Schmitt

Freiberuflicher Trainer und Berater für Betriebsräte
Seit 2006 als Referent und Coach tätig

Details

1125,00 Euro

906,46 Euro inkl. MwSt.

§ 37 Abs. 6 BetrVG

Nein

BSo_14_20-02

Änderungen bei Referent/-innen oder beim Hotel bis 2 Wochen vor Seminarbeginn möglich. Es gelten die AGB. Die Preise für Unterkunft/Verpflegung gelten vorbehaltlich eines Wechsels des Hotels oder der Änderung durch das Hotel.

* Bei Seminaren in Inzell, zuzüglich 1 € pro Nacht Kurbeitrag für die Gemeinde Inzell