Betriebsratsarbeit, wenn die Kollegen/-innen (weit) weg sind

Technik und Strategie, um erfolgreich zu sein

29.11. - 04.12.2020

Seminarhotel Heißenhof
in Inzell
Informationen zur Veranstaltungsstätte

Die Arbeitsstrukturen sind einem rapiden Wandel unterworfen. Beschäftigte arbeiten zunehmend im Homeoffice oder von unterwegs. Betriebsratsgremien sind in Regionen zusammengefasst und die Betriebsratsmitglieder arbeiten im Außendienst.

Die Rechtsprechung bietet nur einen engen Spielraum für Betriebsratsarbeit, wenn die Kollegen/-innen nicht mehr in unmittelbarer Nähe arbeiten. Diesen gilt es konsequent zu nutzen. In diesem Seminar werden die rechtlichen Grundlagen für eine Standortübergreifende Zusammenarbeit erörtert und die Grenzen aufgezeigt. Betriebsratsmitglieder bringen ihre konkreten Erfahrungen in das Seminar ein. Hilfreiche Methoden und Werkzeuge aus der Praxis und für die Praxis werden im Seminar vorgestellt. Und im Rahmen eines Betriebsbesuches werden Werkzeuge der virtuellen Zusammenarbeit erprobt.

  • Rechtliche Grundlagen im digitalen Zeitalter– Was geht? Was nicht?

  • Mitbestimmungsmöglichkeiten bei „virtuellen“ Arbeitsstrukturen

  • Erfolgreiche Zusammenarbeit im überbetrieblichen Kontext

  • Methoden und Werkzeuge der Betriebsratsarbeit

  • Organisation und Ablauf von technik-gestützten Besprechungen

  • Sachmittel für die Betriebsratsarbeit

  • Gemeinsam an Themen und Betriebsvereinbarungen arbeiten

  • Exkursion: Virtuelle Zusammenarbeit in der Praxis

  • Betriebliche Öffentlichkeitsarbeit über das Firmengelände hinaus

Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Das Seminar richtet sich an Betriebsratsmitglieder, die für mehrere Standorte zuständig sind; an Betriebsratsmitglieder im Außendienst; An Betriebsratsmitglieder von Betrieben, deren Beschäftigte im Außendienst oder Homeoffice arbeiten; An Betriebsratsmitglieder in Betrieben mit Beschäftigten über das das Firmengelände hinaus.

Sie kennen die rechtlichen Mitbestimmungsrechte. Sie kennen die Grundlagen für eine Erfolgreiche standortübergreifende Zusammenarbeit. Sie erreichen die Beschäftigten und binden Sie in die Betriebsratsarbeit ein.

Rudolf Reitter

Der Betriebsräte-Berater

Details

1125,00 Euro

854,00 Euro inkl. MwSt.

§ 37 Abs. 6 BetrVG; § 179 Abs. 4 SGB IX

Nein

Abt_10_20-01

Änderungen bei Referent/-innen oder beim Hotel bis 2 Wochen vor Seminarbeginn möglich. Es gelten die AGB. Die Preise für Unterkunft/Verpflegung gelten vorbehaltlich eines Wechsels des Hotels oder der Änderung durch das Hotel.

* Bei Seminaren in Inzell, zuzüglich 1 € pro Nacht Kurbeitrag für die Gemeinde Inzell