PC-Grundlagen und Textverarbeitung für den Betriebsrat

Grundlagen – Betriebssystem – BR-Praxis – Ergonomie – Schriftverkehr

27.10. - 01.11.2019

Kritische Akademie
in Inzell
Informationen zur Veranstaltungsstätte

Personalcomputer sind integraler Bestandteil moderner Betriebsratsarbeit vom Klein- bis zum Großbetrieb. Dieses Seminar vermittelt unter Berücksichtigung der betriebsverfassungsrechtlich relevanten Grundlagen elementare Computer-Grundkenntnisse für die Arbeit des Betriebsrates, insbesondere zum eigenen Einsatz des PCs im Betriebsratsbüro. Die dafür nach § 40 BetrVG erforderliche Hard- und Software wird besprochen. Es werden notwendige Kenntnisse der Textbe- und -verarbeitung vermittelt. Die Einführung in die Arbeit mit dem PC im Betriebsratsbüro wird nicht mit allgemeinen, sondern an praktischen für die Betriebsratsarbeit nützlichen Beispielen behandelt und konkret am PC geübt. Praktische, auf den jeweiligen Betriebsrat zugeschnittene Lösungen runden das Seminar ab.

  • Die Relevanz des Computers für die Betriebsratsarbeit
  • Grundlagen der Textbe- und -verarbeitung unter Microsoft-Word unter besonderer Berücksichtigung der Einsatzmöglichkeiten für den Betriebsrat am Beispiel Betriebsversammlung (Checklisten, Gesprächsnotizen, Aushänge, Betriebsratsbriefe)
  • Hard- und Software: Was benötigt der Betriebsrat?
  • Ergonomie am Computerarbeitsplatz
  • Einsatzmöglichkeiten für die Betriebsratsarbeit (Überblick)
  • Datensicherung im Betriebsratsbüro
  • Betriebsverfassungsrechtliche Grundlagen des PC-Einsatzes
  • Formatierung von Texten und Seitenlayout (der Aushang im Betrieb)
  • Übersichtstabellen mit Word (Adress-/Telefonlisten für die BR-Arbeit)
  • WINDOWS: Benutzeroberfläche, Taskleiste, Explorer
  • Datenverzeichnisse zur strukturierten Betriebsrats-Ablage
  • Einführung in das Online-Lernen unter www.lernplus.de

Sie können selbständig Schriftstücke am Computer für die Betriebsratsarbeit anfertigen und strukturiert in der Dateiablage des Betriebsrats arbeiten. Sie eignen sich Wissen über grundlegende betriebsratsrelevante Computerthemen an. Sie erhalten Tipps zum Computereinsatz im Betriebsratsbüro.

Michaela Grashei

Wirtschaftsinformatikerin; Haupttätigkeit im Sozialmanagement, nebenberuflich als als EDV-Trainerin tätig

1095,00 Euro

793,75 Euro inkl. MwSt.

§ 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX

Nein

CBr_01_19-05

Änderungen bei Referent/-innen oder beim Hotel bis 2 Wochen vor Seminarbeginn möglich. Es gelten die AGB. Die Preise für Unterkunft/Verpflegung gelten vorbehaltlich eines Wechsels des Hotels oder der Änderung durch das Hotel.

* Bei Seminaren in Inzell, zuzüglich 1 € pro Nacht Kurbeitrag für die Gemeinde Inzell