Mobiles Arbeiten, Homeoffice & Co (Webinar)

17.06.2020

1 Termin mit 2 Lerneinheiten à 90 min
in Zeiten siehe Details

Die Corona-Krise hat dafür gesorgt, dass viele Beschäftigte sich überraschend mit Ihrer Arbeit im Homeoffice wiedergefunden haben. Für einige ging damit ein langgehegter Wunsch in Erfüllung, andere empfinden es als massiven Eingriff in ihre Privatsphäre und wieder andere als erhebliche Belastung.

 

Aus der Not heraus mussten zahlreiche Betriebsratsgremien in viel zu kurzer Zeit und mit wenig Möglichkeiten zur Vorbereitung eine Betriebsvereinbarung abschließen um ihr Mitbestimmungsrecht wahrzunehmen. Es bleibt die Frage: wie geht es damit nach Corona weiter?  Schon jetzt zeigt sich, dass es hier und dort Verbesserungspotential gibt.

 

Das Webinar gibt einen Überblick zu den Rechtsgrundlagen und Regelungsbereichen im Themenfeld Mobiles Arbeiten und Homeoffice. Auch angrenzende Themenfelder werden angerissen (z.B. Desksharing, Versicherungsschutz).

Inhalte Teil 1:

  • Formen und Begriffsdefinitionen zum Mobilen Arbeiten

  • Rechtsgrundlagen, aktuelle Rechtsprechung

  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats

 

Inhalte Teil 2:

  • Themenschwerpunkt Arbeitszeit

  • Themenschwerpunkt Arbeitsschutz

  • Themenschwerpunkt Datenschutz

  • Themenschwerpunkt Technik

  • Themenschwerpunkt Schutz der Persönlichkeitsrechte

  • Themenschwerpunkt Kosten

17.06 2020 von 08:30 – 12:30 Uhr 2 Lerneinheiten à 90 Minuten

Die Seminargebühr wird nach dem 1.Termin berechnet

Dr. Christiane Jansen

Sachverständige für Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht

Details

300,00 Euro

§ 37 Abs. 6 BetrVG, § 179 Abs. 4 SGB IX

Nein

Web_12_20-14

Änderungen bei Referent/-innen oder beim Hotel bis 2 Wochen vor Seminarbeginn möglich. Es gelten die AGB. Die Preise für Unterkunft/Verpflegung gelten vorbehaltlich eines Wechsels des Hotels oder der Änderung durch das Hotel.